E-Mail
Kennwort
Sie sind neu hier? Registrieren
Ihre Position: Startseite Verlag Wir über uns

Wir über uns

zerb - der Fachverlag
für die Erbrechtspraxis

Der Anfang: "ZErb", die Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis

Der zerb verlag wurde 1999 durch Rechtsanwalt Dr. Manuel Tanck und weitere im Erbrecht tätige und erfahrene Anwälte gegründet. Namensgeber war die im gleichen Jahr erstmals erscheinende Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis ZErb. Diese ist zugleich die Mitgliederzeitschrift der DVEV - Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge und hat sich innerhalb weniger Jahre zur auflagenstärksten Fachzeitschrift für Erbrecht entwickelt.

Was Anwälte brauchen:

Neben der Zeitschrift ZErb umfasst das Programm über 70 Bücher rund um das Thema Erbrecht. Darunter finden sich Standardwerke wie etwa „Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht“, „Mayer/Süß/Tanck u.a., Handbuch Pflichtteilsrecht“, „Mayer/Bonefeld, Testamentsvollstreckung“ sowie weitere, wie etwa die Formularbücher Erbrecht und Testamente. Fest etabliert hat sich auch die Reihe der international ausgerichteten Handbücher rund um das maßgebliche Werk von Süß „Erbrecht in Europa“. Ergänzt wird das Angebot durch die „DVEV-Schriftenreihe“ und die Dissertationsreihe „zerb wissenschaft“, welche von Professor Dr. Jürgen Damrau herausgegeben wird.

Zahlreiche Titel des zerb verlages werden auch in den einschlägigen Onlineangeboten von beck-online, JURION, juris und Deutsches Anwaltsoffice angeboten. 

Bestellung

Die Publikationen des zerb verlages sind über jede Fachbuchhandlung zu beziehen und natürlich direkt beim Verlag. Als Direktkunde stehen wir Ihnen telefonisch unter 0228/9191150 zur Verfügung. Als Buchhändler bestellen Sie bitte über unsere Auslieferung VSB unter 0531/7088560.