zerb verlag. Fachverlag für die Erbrechtspraxis
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 150
ZErb - Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis

ZErb - Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis

ab 19,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Abonnement:

  • Zahlung per Rechnung
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Die Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis – ZErb – ist die Namensgeberin des zerb... mehr
Produktinformationen

Die Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis – ZErb – ist die Namensgeberin des zerb verlages. Seit 1999 erscheint sie auch als Mitgliederzeitschrift der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV e.V.). Mit einer monatlichen Auflage von 3.000 Exemplaren ist sie mittlerweile die auflagenstärkste Fachzeitschrift zum Erbrecht.

Jeden Monat neu: alle Facetten des Erbrechts

 

Monatlich gibt die ZErb mit Rechtsprechungsreport, Praxisforum, Literaturecke, Musterformularen für die Praxis, Gestaltungshinweisen und Checklisten die notwendigen Informationen über aktuelle erbrechtliche Entwicklungen.

Testabo

Wünschen Sie ein Testabo? Bestellen Sie 3 Hefte für nur 30,00 € (inkl. 5,00 € Versandkosten). Nach Ablauf des Testabos erfolgt keine weitere Belieferung!

Jahresabo

Die ZErb erscheint in zwölf Ausgaben jeweils zum 10. des Monats. Der Bezugspreis bei 179,00 € (zzgl. 2,00 € Versandkosten pro Heft). Für Mitglieder der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. ist der Bezug des Heftes bereits im Mitgliedsbeitrag enthalten. Der Preis für ein Einzelheft beträgt 19,00 € (zzgl. 1,95 € Versandkosten).

Einbanddecke

Lassen Sie sich die einzelnen Jahrgänge der ZErb durch Ihren Buchbinder binden. Der Preis für eine Einbanddecke beträgt 14,00 €, zzgl. Versandkosten.

Index

Der Index zum Vorjahr liegt jeweils dem Februar-Heft bei.

Medium: Zeitschriften
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Herausgeber sind erfahrene Praktiker mehr

Autor

Die Herausgeber sind erfahrene Praktiker und bekannte Autoren: RA und FAStR Dr. Marc Jülicher, RA, FAErbR und FAFamR Dr. Michael Bonefeld, RA und FAErbR Dr. Manuel Tanck, RA, FAStR und Stb Dr. Christopher Riedel, LL.M., RA Dr. Rembert Süß, RA Raymond Halaczinsky, Ministerialrat a.D., Notar Dr. Thomas Wachter und Prof. Dr. Knut Werner Lange.
Zuletzt angesehen