zerb verlag. Fachverlag für die Erbrechtspraxis
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 150
Das neue Nachlassverfahrensrecht

Das neue Nachlassverfahrensrecht

38,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-935079-97-6
  • Ludwig Kroiß
  • 1. Auflage
  • 22. 06. 2009
  • Buch
  • 228 Seiten
  • broschiert
  • DIN A5
  • 0.304 kg
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Mit dem FGG-Reformgesetz (FamFG), das zum 01.09.2009 in Kraft getreten ist, wird auch das... mehr
Produktinformationen

Mit dem FGG-Reformgesetz (FamFG), das zum 01.09.2009 in Kraft getreten ist, wird auch das nachlassgerichtliche Verfahren neu geregelt. Die Verfahrensvorschriften für die Nachlasssachen, wie z.B. die amtliche Verwahrung von Testamenten, die Testamentseröffnung, die Erbenermittlung, die Ausschlagung der Erbschaft, das Erbscheinsverfahren, die Testamentsvollstreckung und die Nachlassverwaltung, finden sich künftig konzentriert in den §§ 342 ff. FamFG.



Wesentlichen Änderungen ergeben sich hinsichtlich

  • der gerichtlichen Zuständigkeit,
  • der Beteiligtenrechte,
  • zum Ablauf des Verfahrens und
  • bei den Rechtsmitteln.

So werden insbesondere eine fristgebundene Beschwerde zum Oberlandesgericht und eine Rechtsbeschwerde zum Bundesgerichtshof eingeführt. Der Instanzenzug wird völlig neu geregelt.

Jeder im Erbrecht tätige Anwalt oder Notar sollte sich frühzeitig mit dem neuen Verfahrensrecht vertraut machen. Das vorliegende Werk gibt einen umfassenden Überblick über die neue Rechtslage und vergleicht sie mit der bisherigen Regelung. Angefügt ist eine Synopse, die eine schnelle Orientierung in der neuen Materie ermöglicht.

Medium: Buch
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dr. Ludwig Kroiß, Direktor des Amtsgeri mehr

Autor

Dr. Ludwig Kroiß, Direktor des Amtsgerichts, Traunstein
Zuletzt angesehen