zerb verlag. Fachverlag für die Erbrechtspraxis
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 150
Testamentsvollstreckung - eBook

Testamentsvollstreckung - eBook

99,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

  • Als Sofortdownload verfügbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-95661-020-2
  • Michael Bonefeld, Jörg Mayer
  • 4. Auflage
  • 27. 01. 2015
  • EBook
  • 816 Seiten
  • 17,0 x 24,0
Beschreibung
Autoren
Rezensionen
Weiterführende Links
Bewertungen
Ähnliche Artikel
Die Übernahme von Testamentsvollstreckungen sowie die Beratung von Testamentsvollstreckern... mehr
Produktinformationen

Die Übernahme von Testamentsvollstreckungen sowie die Beratung von Testamentsvollstreckern erschließen dem Anwalt und Notar außerordentlich lukrative Mandatsfelder. Das Praxishandbuch Testamentsvollstreckung vermittelt das für die Praxis notwendige Wissen und Handwerkszeug. Unter Berücksichtigung von typischen Alltagssituationen, in denen sich der Testamentsvollstrecker immer wieder befindet, liefert das Werk das für den Berater fachspezifische Know-how.

Aus dem Inhalt

  • Arten und Anordnung der Testamentsvollstreckung
  • Der Testamentsvollstrecker (Ernennung, Amt)
  • Nachlassverwaltung
  • Prozessführung
  • Informationspflichten
  • Testamentsvollstreckung und Vollmachten
  • Testamentsvollstreckung und Verfügung über Grundbesitz
  • Testamentsvollstreckung im Unternehmensbereich
  • Haftung, Vergütung des Testamentsvollstreckers
  • Rechtsanwalt, Notar, Steuerberater als Testamentsvollstrecker
  • Die praktische Tätigkeit des Testamentsvollstreckers anhand von Beispielen und Formulierungsvorschlägen
  • Testamentsvollstrecker und Steuerrecht
  • Rechtsprechungsreport
  • Probleme der Erbteilsvollstreckung
  • Der Testamentsvollstrecker und seine Verfügungsmöglichkeiten über Bankkonten und bei Verträgen zu Gunsten Dritter
  • Die Anordnung der Testamentsvollstreckung unter Hartz IV
  • Der überschuldete Erbe
  • Das Behindertentestament - neue Entwicklungen mit umfassender Darstellung der Problematik
  • Die Vergütung des Testamentsvollstreckers
  • Kapitalanlageentscheidungen des Testamentsvollstreckers mit umfassender Problemanalyse
Medium: EPubs
Autoren
Rezensionen

Pressestimmen zur Vorauflage, DNotI Januar 2001:
"(...)Den Autoren ist es mit dem Werk, das zu Recht den Titel "Praxishandbuch" trägt, hervorragend gelungen, Theorie und Praxis der Testamentvollstreckung zu einer Einheit zusammenzuführen, die das Werk uneingeschränkt empfehlenswert macht."
Dr. Gabriele Müller

Pressestimmen zur Vorauflage, DNotI Januar 2001:
"(...)Den Autoren ist es mit dem Werk, das zu Recht den Titel "Praxishandbuch" trägt, hervorragend gelungen, Theorie und Praxis der Testamentvollstreckung zu einer Einheit zusammenzuführen, die das Werk uneingeschränkt empfehlenswert macht."
Dr. Gabriele Müller

Pressestimmen zur aktuellen Auflage, FamRZ 16/2012:
"Das gut ausgestattete Buch hält, was es im Vorwort verspricht: eine wertvolle Hilfe bei der Bewältigung einer Testamentvollstreckung, Formulare und Entscheidungen sind in einer CD-ROM beigefügt."
Prof. Dr. Walter Zimmermann, Vizepräsident des LG a.D., Passau

Pressestimmen zur aktuellen Auflage, DNotZ 2011:
"Es bleibt folgender Gesamteindruck: Wer Material zur Testamentsgestaltung sucht, der greife lieber auf andere Werke zurück. Für die Tätigkeit als Testamentsvollstrecker ist das Buch aber ein wahrlich umfassendes Hilfsmittel, welches durch Checklisten, Adressen und Musterformulierungen darüber hinaus schlicht viel Zeit sparen kann. Angesichtes von Haftungsrisiken und Zeitaufwand einerseits und Vergütung andererseits lohnt sich die Anschaffung daher schon bei nur einer einzigen Tätigkeit als Testamentsvollstrecker."
Dr. Florian Berger, Notarassessor, München

Pressestimmen zur aktuellen Auflage, MittBayNot 2/2011:
"Das Handbuch Mayer/Bonefeld, Die Testamentsvollstreckung, ist für die Praxis eine willkommene Hilfe. Es besticht einerseits durch juristische Akribie, andererseits durch seinen Bezug zur täglichen Arbeit desjenigen Juristen, der mir Testamentsvollstreckungen zu tun hat. M an kann voraussagen, dass auch die 3. Auflage vom Publikum aufgenommen wird."
Prof. Dr. Wolfgang Reinmann, Notar a.D., Passau

Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Herausgeber: Dr. Michael Bonefeld, mehr

Autor

Die Herausgeber:
Dr. Michael Bonefeld, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Familienrecht, München
Dr. Jörg Mayer, Notar, Simbach am Inn

Die Autoren:
Dr. Michael Bonefeld, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Familienrecht, München
Dr. Jörg Mayer, Notar, Simbach am Inn
Dr. Eckhard Wälzholz, Notar, Füssen
Dr. Dietmar Weidlich, Notar, Roth
Dr. Anja Vassel-Knauf, Rechtsanwältin und Steuerberaterin, LL.M. (Eur.), München

Pressestimmen zur Vorauflage, DNotI Jan mehr

Rezensionen

Pressestimmen zur Vorauflage, DNotI Januar 2001:
"(...)Den Autoren ist es mit dem Werk, das zu Recht den Titel "Praxishandbuch" trägt, hervorragend gelungen, Theorie und Praxis der Testamentvollstreckung zu einer Einheit zusammenzuführen, die das Werk uneingeschränkt empfehlenswert macht."
Dr. Gabriele Müller

Pressestimmen zur Vorauflage, DNotI Januar 2001:
"(...)Den Autoren ist es mit dem Werk, das zu Recht den Titel "Praxishandbuch" trägt, hervorragend gelungen, Theorie und Praxis der Testamentvollstreckung zu einer Einheit zusammenzuführen, die das Werk uneingeschränkt empfehlenswert macht."
Dr. Gabriele Müller

Pressestimmen zur aktuellen Auflage, FamRZ 16/2012:
"Das gut ausgestattete Buch hält, was es im Vorwort verspricht: eine wertvolle Hilfe bei der Bewältigung einer Testamentvollstreckung, Formulare und Entscheidungen sind in einer CD-ROM beigefügt."
Prof. Dr. Walter Zimmermann, Vizepräsident des LG a.D., Passau

Pressestimmen zur aktuellen Auflage, DNotZ 2011:
"Es bleibt folgender Gesamteindruck: Wer Material zur Testamentsgestaltung sucht, der greife lieber auf andere Werke zurück. Für die Tätigkeit als Testamentsvollstrecker ist das Buch aber ein wahrlich umfassendes Hilfsmittel, welches durch Checklisten, Adressen und Musterformulierungen darüber hinaus schlicht viel Zeit sparen kann. Angesichtes von Haftungsrisiken und Zeitaufwand einerseits und Vergütung andererseits lohnt sich die Anschaffung daher schon bei nur einer einzigen Tätigkeit als Testamentsvollstrecker."
Dr. Florian Berger, Notarassessor, München

Pressestimmen zur aktuellen Auflage, MittBayNot 2/2011:
"Das Handbuch Mayer/Bonefeld, Die Testamentsvollstreckung, ist für die Praxis eine willkommene Hilfe. Es besticht einerseits durch juristische Akribie, andererseits durch seinen Bezug zur täglichen Arbeit desjenigen Juristen, der mir Testamentsvollstreckungen zu tun hat. M an kann voraussagen, dass auch die 3. Auflage vom Publikum aufgenommen wird."
Prof. Dr. Wolfgang Reinmann, Notar a.D., Passau

Zuletzt angesehen