zerb verlag. Fachverlag für die Erbrechtspraxis
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 150
Erbrecht in Europa

Erbrecht in Europa

169,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-95661-090-5
  • Rembert Süß
  • 4. Auflage
  • 18. 12. 2019
  • Buch mit CD-ROM
  • 1712 Seiten
  • gebunden
  • 17,0 x 24,0
  • 1.697 kg
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
„Erbrecht in Europa" stellt in 49 Länderberichten das internationale und materielle Erbrecht,... mehr
Produktinformationen

„Erbrecht in Europa" stellt in 49 Länderberichten das internationale und materielle Erbrecht, Nachlassverfahrensrecht und die Erbschaft- und Schenkungssteuer in nahezu allen europäischen Staaten dar. Damit bietet es dem rechtlichen Berater für die Bearbeitung eines Erbfalls mit Bezug zu anderen europäischen Ländern umfassend die erforderlichen Informationen. Die Bearbeiter der Länderberichte sind praxiserfahrene Spezialisten für das Erbrecht des jeweiligen Landes. Dies bürgt für höchste Aktualität, unmittelbar verwertbare Informationen und wertvolle Praxishinweise.

Sämtliche Länderberichte wurden umfassend aktualisiert. Ein Länderbericht zum Balearischen Erbrecht wurde neu aufgenommen.

Im einleitenden Teil findet sich eine ausführliche Einführung in die durch die Europäische Erbrechtsverordnung geschaffene Rechtslage. Das betrifft insbesondere

  • die Bestimmung des anwendbaren Rechts

  • das Europäische Nachlasszeugnis
  • die nachlassbezogenen Verfügungen.

Neu hinzugekommen ist ein ausführliches Kapitel zum Internationalen Erbverfahrensrecht.

Die beigefügte CD-ROM enthält ergänzende Materialien, z.B. Gesetzestexte, Formulare und Muster.

Medium: Buch
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der Herausgeber: Dr. Rembert Sü mehr

Autor

Der Herausgeber:

Dr. Rembert Süß, Rechtsanwalt, Würzburg

Die Autoren:

Dr. Luca Ballerini, Avvocato (ital. Rechtsanwalt), Pordenone, Italien

Serge Beck, LL.M. (Berkeley), Mag. iur. (Köln), Dipl.-Jur. (Moskau), Rechtsanwalt, Frankfurt a.M

Aet Bergmann, Rechtsanwältin, Tallinn, Estland

Dr. Christoph Döbereiner, Notar, München

Andrea Dorjee-Good, Rechtsanwältin und Fachanwältin SAV Erbrecht, Zürich, Schweiz

Dr. jur. Ansgar Firsching, LL.M., Rechtsanwalt und Advokat, Stockholm, Schweden

Dr. Susanne Frank, lic. en droit (Paris), Notarin, München

Rocío García Alcázar, Abogada (span. Rechtsanwältin), Köln

Yvonne Goldammer, Rechtsanwältin, Vilnius, Litauen

Dr. Franz Haunschmidt, Rechtsanwalt, Linz, Österreich

Prof. Dr. Erhard Huzel, Lübeck

Stela Ivanova, LL.M., Advokat, Nürnberg

Memet Kiliç, LL.M, Avukat, Heidelberg

Theis Klauberg, LL.M., Rechtsanwalt, Riga, Lettland

Karl-Friedrich v. Knorre, Rechtsanwalt, Offenbach am Main

Slawomir Lakomy, Notar, Murowana Goslina, Polen

Prof. Dr. Albert Lamarca i Marquès, Barcelona, Spanien

Alexander A. Ließem, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Rechtsanwalt, Minsk, Weißrussland

Mr. Dr. Arlette R. van Maas de Bie, Rechtsanwältin, Mediatorin, Coach, Helmond, Niederlande

Helge Masannek, Rechtsanwalt und Steuerberater Moskau, Russland

PD Dr. Olaf Meyer, M.St. (Oxon), Würzburg

Ivana Mikulic, LL.M., Rechtsanwältin, München

Jakub Müller-Judenau, Rechtsanwalt, Gniezno, Polen

Dr. Felix Odersky, Notar, Dachau

Prof. Dr. Line Olsen-Ring, LL.M., Freiberg/Sachsen

Dr. Beate Paintner, Rechtsanwältin, Landshut

Dr. Tereza Pertot, Avvocato (ital. Rechtsanwältin), Triest, Italien

Prof. Dr. Meliha Povlakic, Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

Prof. Thomas Reich, Notar, Lichtenfels

Mgr. Martin Ríha, Notar, Prag, Tschechien

Univ.-Prof. Dr. Gerhard Ring, Freiberg/Sachsen

Dr. Claudie Rombach, Notarin, Düsseldorf

ao. Univ.-Prof. Dr. Claudia Rudolf, Wien, Österreich

Anne Saaber, Notarin, Tallinn, Estland

Daniel Schön, Rechtsanwalt, München

Dr. Johannes Ritter von Schönfeld, LL.M., München/Vaduz, Liechtenstein

Gido Schür, Notar, Sankt Vith, Belgien

Ralf Sedlmayr, Rechtsanwalt und Advokat, Oslo, Norwegen

Hella Slegt-Moens, LL.M., Kandidaat-Notaris, Oisterwijk, Niederlande

Dr. Darja Softic Kadenic, LL.M., Dozentin, Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

JUDr. Margareta Sovova, Rechtsanwältin, Bratislava, Slowakei

Prof. Dr. Dimitrios Stamatiades, Rechtsanwalt, Athen, Griechenland

Dr. Alexander Steinmetz, Mag.iur., Abogado Inscrito, Rechtsanwalt, Frankfurt am Main

Dr. Rembert Süß, Rechtsanwalt, Würzburg

Dr. Tibor Szocs, Budapest, Ungarn

Dr. Jens Tersteegen, Notar, Köln

Dr. Ádám Tóth, Öffentlicher Notar, Budapest, Ungarn

Prof. Dr. Spyros Tsantinis, Rechtsanwalt, Athen, Griechenland

Prof. Dr. Ulrich Voß, Würzburg

Christoph Weling, Notar, Eupen, Belgien

Dr. Anton Wiedemann, Notar, Nabburg

Prof. Dr. iur. Stephan Wolf, Fürsprecher und Notar, Bern, Schweiz

Ines Wollmann, Rechtsanwältin und Advogada (Rechtsanwältin portugiesischen Rechts), Porto, Portugal

Elke Worthmann, Richterin, Augsburg

Jolanta Zupkauskaite, Rechtsanwältin, Vilnius, Litauen

Zuletzt angesehen