zerb verlag. Fachverlag für die Erbrechtspraxis
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 150
Die Vergütung des Testamentsvollstreckers

Die Vergütung des Testamentsvollstreckers

ca. 49,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Dieser Artikel erscheint am 1. Juni 2022

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-95661-124-7
  • K. Jan Schiffer, Eberhard Rott, Matthias Pruns
  • 2. Auflage
  • 01. 06. 2022
  • Buch
  • 240 Seiten
  • broschiert
  • 14,8 x 21,0
  • 0.29 kg
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Aktuell werden erhebliche Vermögen vererbt, sowohl im unternehmerischen Bereich als auch rein... mehr
Produktinformationen

Aktuell werden erhebliche Vermögen vererbt, sowohl im unternehmerischen Bereich als auch rein privat. Allein im Zeitraum zwischen 2015 bis 2024 soll es sich Studien zufolge um Vermögenswerte in Höhe von rund 3,1 Billionen Euro handeln. Gerade angesichts solcher Dimensionen kommt es in Erbfällen immer wieder zu langjährigen Streitigkeiten. Die Einsetzung eines Testamentsvollstreckers hilft, solche Streitigkeiten unter den Erben zu vermeiden und dem Willen des Erblassers die gewünschte Geltung zu verschaffen, nicht nur im Bereich der Unternehmensnachfolge.

Jedoch müssen Testamentsvollstrecker im Nachhinein häufig um ihr Honorar kämpfen, da der Erblasser diese Frage nicht oder nicht eindeutig genug geregelt hat. In diesem Fall erhält der Testamentsvollstrecker nach § 2221 BGB zwar „eine angemessene Vergütung". In der Praxis führt das aber oft zu Diskussionen und Streit. Regelmäßig fehlen den Beteiligten die notwendigen Kenntnisse, um die Aufgaben und die Verantwortung eines Testamentsvollstreckers sowie dessen Vergütung angemessen bewerten zu können. Selbst bei Kennern des Erbrechts sind in der Regel keine vertieften Kenntnisse zu den üblichen Vergütungsmethoden und Vergütungstabellen vorhanden, ganz zu schweigen von moderneren Vergütungsansätzen. In die Neuauflage sind zahlreiche aktuelle Entscheidungen einschließlich des Ansatzes zur Fortschreibung der sog. „Neuen Rheinischen Tabelle" eingearbeitet worden.

Aus dem Inhalt

  • Testamentsvollstreckung als besonderes Tätigkeitsfeld
  • Vergütungsbemessung anhand von Tabellen
  • Zeitvergütung des Testamentsvollstreckers
  • Die Vergütung aus Sicht der Notare und Banken
  • Moderne Vergütungsansätze
  • Besteuerung der Vergütung

Checklisten, Formulierungsvorschläge, Hinweise zur Durchsetzung des angemessenen Honorars und ein Literaturspiegel ergänzen das Praxishandbuch. Aufschlussreiche empirische Daten zu Vergütungsanordnungen sowie eine Sammlung der in der Praxis regelmäßig gestellten Fragen runden das Werk ab.

Die Herausgeber und Autoren sind erfahrene Praktiker aus den Bereichen, Rechtsanwaltschaft, Steuerberatung, Notariat und Bankwesen.

Die Autoren

RA Matthias Pruns ● StB Peter Meier ● Notar a.D. Prof. Dr. Wolfgang Reimann ● Dr. Peter Reinfeldt ● RA Eberhard Rott ● RA Dr. K. Jan Schiffer ● RA Norbert Schönleber ● RA Christoph J. Schürmann ● StB Thomas Terhaag ● Prof. Dr. Maximilian A. Werkmüller, LL.M.

Medium: Buch
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Herausgeber: Dr. K. Jan Schiffer, mehr

Autor

Die Herausgeber:

Dr. K. Jan Schiffer, Rechtsanwalt, Bonn

Eberhard Rott, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Steuerrecht, Testamentsvollstrecker (AGT), Bonn

Matthias Pruns, Rechtsanwalt, Bonn

Die Autoren:

Peter Hinrich Meier, Diplom-Betriebswirt (BA), Steuerberater, Jockgrim

Matthias Pruns, Rechtsanwalt, Bonn

Prof. Dr. Wolfgang Reimann, Regensburg

Dr. Peter Reinfeldt, Rechtsanwalt, Hamburg

Eberhard Rott, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Steuerrecht, Testamentsvollstrecker (AGT), Bonn

Dr. K. Jan Schiffer, Rechtsanwalt, Bonn

Norbert Schönleber, Rechtsanwalt, Bonn

Christoph J. Schürmann, Rechtsanwalt, Bonn

Thomas Terhaag, Diplom-Kaufmann, Steuerberater, Düsseldorf

Prof. Dr. Maxililian A. Werkmüller, LL.M., Düsseldorf

Zuletzt angesehen