zerb verlag. Fachverlag für die Erbrechtspraxis
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 02 28 / 91 91 150
Erben und Haftung

Erben und Haftung

Plädoyer zur Reform der Erbenhaftung aus historisch-kritischer Perspektive unter Berücksichtigung dogmatischer und praktischer Aspekte
49,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Downloads ohne Versandkosten)

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-95661-106-3
  • Konrad B. Osthold
  • 1. Auflage
  • 17. 01. 2020
  • Buch
  • 272 Seiten
  • broschiert
  • 14,8 x 21,0
  • 0.374 kg
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Das Erbenhaftungsrecht ist schon vor seiner Einführung in das BGB von 1900 Gegenstand heftiger... mehr
Produktinformationen

Das Erbenhaftungsrecht ist schon vor seiner Einführung in das BGB von 1900 Gegenstand heftiger Kritik geworden, die seitdem nicht abgerissen ist. Im Fokus der Kritik stehen die mangelnde Praxistauglichkeit und die dogmatische Verworrenheit der §§ 1967–2017 BGB.

Die Untersuchung unterzieht den Regelungskomplex der Erbenhaftung einer kritischen Analyse und erklärt die dabei festgestellten Probleme mittels der historisch-kritischen Methode mit Versäumnissen im Gesetzgebungsprozess, sich mit – offenbar unerkannten – grundlegenden Fragestellungen auseinanderzusetzen. Dieses Versäumnis führte zur Vermischung zweier von ihrer Grundausrichtung (Nachfolgemodelle) her prinzipiell unterschiedlichen Haftungssysteme, nämlich jenen des Preußischen Allgemeinen Landrechts und des Gemeinen Rechts.

Auf Grundlage dieser Analyse werden eingehende Reformvorschläge zur Schaffung eines grundlegend neuen Haftungssystems erarbeitet, das sowohl dogmatischen als auch praktischen Anforderungen gerecht werden soll.

Medium: Buch
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen